Erleichtere deinen Arbeitsalltag: 8 tolle Tools für Gründer, die dich (fast) nichts kosten

1. Projektmanagement: Du hast es satt, mit tausenden Listen, Dokumenten und Kalendern gleichzeitig zu arbeiten und ständig den Überblick zu verlieren? Oder Dinge doppelt zu bearbeiten? Asana bringt dir hier eine tolle Lösung: ein Projektmanagement Tool, mit dem du deine Aufgaben in verschiedene Bereiche unterteilen, dir Deadlines und Verantwortlichkeiten einstellen kannst und parallel alles in einer übersichtlichen Aufgaben-Liste zusammengetragen bekommst. Keine vergessenen TO DO´s mehr, keine Zettelwirtschaft und vor allem keine versäumte Deadline. Die Basis-Version ohne weitere Extras ist umsonst. www.asana.com

2. Interne Kommunikation: wenn ihr schon zu mehreren seid kann Kommunikation ganz schön anstrengend werden, vor allem, wenn man vielleicht an unterschiedlichen Orten zu Hause ist oder nicht ständig neue Meetings abhalten möchte. Slack als Kommunikationstool kann hier wahre Wunder bewirken. Private Chats oder je nach Anlass zusammengestellte Team Chats laufen parallel und helfen dir, dich wirklich aufs Arbeiten zu konzentrieren, statt ständig deine Emails zu checken oder WhatsApp Verläufe zu lesen. www.slack.com

3. To-Do-Listen: Asana ist bereits ein guter Schritt in Richtung Übersichtlichkeit deiner Aufgaben, sollte aber nicht zusätzlich mit privaten Themen gefüllt werden. Für einen umfassenden Überblick über berufliche und private Aufgaben gleichermaßen sorgt todoist. Das Unternehmen wirbt mit dem Slogan „Organisiere dein Leben, damit du es genießen kannst…“ und der Name ist Programm. Mit todoist hast du alles unter Kontrolle, vergisst nichts mehr und kannst sogar deinen Erledigungsfortschritt nachhalten. Schon 2.80€ im Monat eröffnen dir nette Zusatz-Features. www.todoist.com

4. Zeiterfassung: Bitte keine Excel-Listen! Denn die kosten dich im Laufe deiner Selbstständigkeit nur enorm viel Zeit! Mit Clockodo kannst du ganz leicht deine Arbeitszeiten nach Themen oder Projekten erfassen und immer die Übersicht behalten. Ob als Startup-Gründer oder Freelancer hilft dir eine organisierte Zeiterfassung, deine Jobs für Kunden abzurechnen, Zeit-Killer zu entlarven und dich auf die wirklich gewinnbringenden Themen zu fokussieren. www.clockodo.com

5. Steuerberatung: Ein leidiges Thema für wahrscheinlich mindestens 90% aller Unternehmensgründer und Selbstständigen. Denn wer bewahrt im Steuerdschungel schon so leicht den Überblick, gerade am Anfang. Dass das auch einfach gehen muss, hat Felix1 erkannt und bietet dir Steuerberatungs-Service inkl. persönlichem Ansprechpartner für Gründer, Selbstständige und etablierte Unternehmen an. Einfacher und gleichzeitig sicherer geht’s kaum! www.felix1.de

6. Buchhaltungen & Rechnungen: wer einen Steuerberater braucht hat hoffentlich auch Einnahmen, denn darauf sollte deine Gründung ja in jedem Fall hinauslaufen. Was aber anstellen mit den ganzen Rechnungen, Bewirtungsbelegen, Fahrtkosten etc? Damit du deine Rechnungen nicht mit der Hand schreiben, selbst sortieren und buchen musst und auch sonst den Überblick behälst, können dir Buchhaltungs-Tools wie z.B. SageOne das Leben enorm erleichtern. www.sageone.de

7. Zielerreichung: Wie wir auch bei der FEMALE FOUNDER ACADEMY immer wieder sagen: kenne deine Ziele, arbeite darauf hin aber vor allem: kontrolliere sie auch hin und wieder. Bist du noch auf Kurs? Hierfür solltest du auch in regelmäßigen Abständen deine Website checken. Woher kommen die Besucher, was sehen sie sich an und wie lange bleiben sie. Klingt kompliziert? Das muss nicht sein. Der Anbieter Geckoboard hilft dir mit grafisch aufbereiteten Dashboards aus WordPress, Google, Analytics oder Paypal, deine Kennzahlen im Griff zu haben, Schwachstellen zu entlarven und deine Strategie ggf. anzupassen. www.geckoboard.com

8. Angebote: wenn du als Freelancer (hoffentlich) oft Angebote schreiben musst, erleichtert dir Nusii diese Arbeit. Denn per Hand kann, gerade am Anfang, gut und gerne mal eine Stunde oder mehr in ein neu zu schreibendes Angebot investiert werden, es ist jedoch noch unklar, ob du den Kunden überhaupt bekommst. Das Tool zeigt dir zugleich deine Einnahmen-Ströme und trackt die Annahmerate deiner Angebote durch Kunden für langfristig bessere Performance. www.nusii.com 

LUST RICHTIG LOSZULEGEN?

DU WILLST SCHNELLER VORANKOMMEN?

Nutze unsere Online-Kurse und lernen von Expertinnen ein erfolgreiches Business aufzusetzen